Miele ProCare Lab 30 P, saures Neutralisationsmittel

Miele ProCare Lab 30 P, saures Neutralisationsmittel
56,00 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Inhalt:

  • 10266490
ProCare Lab 30 P ist ein alkalisches, flüssiges, tensidfreies und saures Neutralisationsmittel... mehr
Produktinformationen "Miele ProCare Lab 30 P, saures Neutralisationsmittel"

ProCare Lab 30 P ist ein alkalisches, flüssiges, tensidfreies und saures Neutralisationsmittel zur maschinellen Reinigung von Laborglas und Laborutensilien in Miele Professional Reinigungs- und Desinfektionsautomaten (Flüssigkonzentrat). Es dient der Neutralisation alkalischer Rückstände aus dem Hauptreinigungsschritt und /oder der sauren Vorreinigung bei der maschinellen Reinigung von Laborglas.

Es findet universellen Einsatz in medizintechnischen, biologischen, mikrobiologischen und chemischen Laboratorien, in Laboratorien der Ernährungswirtschaft, der kosmetischen und pharmazeutischen Industrie sowie Mineralöl- und anderer Industrie.

  • Frei von Tensiden und Oxidationsmitteln
  • Entwickelt speziell für Miele Professional
  • Für verschiedenste Materialien geeignet
  • pH-Wert 2,2-1,9

Produkteigenschaften:

  • Saures Reinigungs- und Neutralisationsmittel
  • frei von Tensiden
  • entfernt Kalk und andere säurelösliche Verunreinigungen
  • verfügt über eine sehr gute Abspülbarkeit.

Geeignet für:

  • Edelstahl, Laborglas, Keramik, Kunststoffe die gemäß Herstellerangaben für die saure, maschinelle Reinigung geeignet sind. (PE, PP, PVDF, PTFE)

Nicht geeignet für:

  • Leicht- und Buntmetalle, verchromte und vernickelte Teile, eloxiertes Aluminium, Aluminium

Anwendung und Dosierung:

Miele ProCare Lab 30 P ist abgestimmt auf die Verfahrensabläufe in Miele Professional Reinigungs- und Desinfektionsautomaten.

  • Exakte und ökonomische Dosierung über eine Dosierpumpe

Anwendungskonzentration - Folgende Parameter sind bei der Anwendung von ProCare Lab 30 P einzuhalten:

  • Zur Neutralisation: 1-2 ml/l
  • Zur sauren Vorreinigung/Reinigung: 2 - 3 ml/l bei 40 - 60 °C.
  • Exakte und ökonomische Dosierung über eine Dosierpumpe. Für die Dosierung sind geeignete Dosiergeräte zu verwenden.
  • Mindestdosiertemperatur ≥ 15°C, empfohlene max. Anwendungstemperatur ≤ 85°C

Anwendungskonzentration:

Folgende Parameter sind bei der Anwendung von ProCare Lab 30 C einzuhalten:

  • Zur Neutralisation: 1 - 2 ml/l
  • Zur sauren Vorreinigung: 3 - 4 ml/l bei 40 - 60 °C
  • Exakte und ökonomische Dosierung über eine Dosierpumpe. Für die Dosierung sind geeignete Dosiergeräte zu verwenden.
  • Mindestdosiertemperatur ≥ 15°C, empfohlene max. Anwendungstemperatur ≤ 85°C

Hinweise:

  • Die ProCare Lab 30 P-Anwendungslösung ist vollständig mit Wasser (vorzugsweise vollentsalzt) abzuspülen.
  • Bei Einsatz von ProCare Lab 30 P zur Vorreinigung bzw. Reinigung ist auf die Säurebeständigkeit des Spülgutes, der Maschine und der Abflussleitungen zu achten. Eternit und gusseiseren Abflussrohre sind ungeeignet und erfordern eine vorherige Neutralisation der abfließenden Lösung.
  • Nicht mit anderen Produkten mischen.
  • Vor Produktwechsel Dosiersystem inklusive Ansaugschläuche mit Wasser durchspülen.
  • Bitte beachten Sie die Reinigungsempfehlungen des Laborglasherstellers.
  • Zur Vermeidung von Wasserflecken ist die Verwendung von vollentsalztem Wasser in der Schlußspülung zu empfehlen.
  • Die Bedienungsanweisungen der Miele Professional Reinigungs- und Desinfektionsautomaten sind zu beachten.

Kennzeichnung gem. Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 Gefahrenpiktogramme

GHS Symbole:

Signalwort: Gefahr

CAS-Nr. Phosphorsäure: 7664-38-2
CAS-Nr. Zitronensäure: 77-92-9

H-Sätze: H290, H314
P-Sätze: P280, P303+P361+P353, P305+P351+P338, P310

Weiterführende Links zu "Miele ProCare Lab 30 P, saures Neutralisationsmittel"
Eigenschaften "Miele ProCare Lab 30 P, saures Neutralisationsmittel"
Dichte (20 °C): ca. 1,5 g/cm³
pH-Wert: 2,2 bis 1,9
Downloads "Miele ProCare Lab 30 P, saures Neutralisationsmittel"